südamerika
Schreibe einen Kommentar

Iguassú: Weltwunder

Endlich sind wir in Foz de Iguassú. Und auch am Dreiländerdreieck zwischen Paraguay, Argentinien und Brasilien. Und ich möchte hier gar nicht so viel über die Schönheit der Wasserfälle schreiben, denn nicht umsonst gehört Iguassú zu einem der wichtigsten Naturweltwunder. Man kann nicht wirklich in Worte fassen, was man sieht. Schaut euch einfach folgende Bilder an und seht diese beeindruckenden Fälle, die in unendliche Tiefen zu fallen scheinen.


Das obige Bild ist von der brasilianischen Seite, das folgende von der argentinischen:


Leider muss ich sagen, dass neben Wassermassen auch Touristenmassen unterwegs waren. Und wenn man bei kurzem (reinem) Anblick des Naturspektakels angesprochen wird, doch nun endlich ein Foto zu schießen oder Platz zu machen, fragt man sich wann man denn wirklich das genießt was man sieht? Und wer tut es noch? Schießen wir nicht mehr Fotos als den reinen Moment zu genießen?


Ich mache es nicht besser und wahrscheinlich genauso wie die anderen, aber es hat mich hier am Iguassú wirklich ein wenig geärgert …

Nun wird noch ein wenig der Wasserfall genossen und dann geht es weiter ❤.

Kategorie: südamerika

von

Ich bin Carolina, Studentin und freue mich immer, neben meinem Studienalltag neue Menschen, Kulturen, Lebenskonzepte und Lebensphilosophien kennen zu lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.